Besuch des Mündener Hospizes

Besuch des Mündener Hospizes

Am 13. 05. 2024 besuchten die Mündener Lions das Mündener Hospiz. Die Besucher wurden von Frau Jutta Nickel -verantwortlich für Spendengelder und Öffentlichkeitsarbeit – begrüßt. Sie bedankte sich für die weiderholten Spenden, die Verwendung für die bauliche Erweiterung des Hospizgebäudes fanden.

Der Lions Club ist seit der Gründung des Hospizes eng mit dieser Einrichtung verbunden, war doch einer der Initiatoren, Prof. Dr. Eduard Quellhorst, langjähriges Mitglied des Lions Clubs.

Während des Besuchs bestand Gelegenheit, im Hospiz derzeit ausgestellte Bilder, unter Führung des Künstlers Prof. Dr. Johannes Eichhorn zu betrachten.

 

Besuch der Stadtentwässerung

Besuch der Stadtentwässerung

Am 22. April besuchten die Mündener Lions den Städtische Eigenbetrieb Stadtentwässerung.

Sie wurden vom Leiter der „Stadtentwässerung“, Joachim Spiegler und seinem Mitarbeiter K. Rojek, über Aufgaben des Pumpwerks im System der Mündener Stadtentwässerung und über technische und bauliche Besonderheiten sowie die Leistungsfähigkeit des Pumpwerks (Gebäude im Hintergrund) informiert.

Des Weiteren informierte Spiegler über den Zuständigkeits-/ Einzugsbereich, weitere abwassertechnische Einrichtungen, die Länge des Kanalsystems (ca. 326 km), die Abwassermenge ( ca. 2,5 Mio. m ³ sowie die Finanzierung der Städtentwässerung hin.  

Start des Kalenderverkaufs 2023

Start des Kalenderverkaufs 2023

Auch in diesem Jahr bieten die Mündener Lions ihren Adventskalender „helfen und gewinnen“ zum Kauf an. Der Kaufpreis beträgt weiterhin 5 €, solange der Vorrat reicht. Wie in den vorausgegangenen 13 Jahren nehmen alle verkauften Kalender an einer Gewinn-Verlosung teil. Sämtliche Gewinne sind von Gewerbetreibenden aus der Region gestiftet.

Erste Kundin

Pünktlich am 04. November um 10:00 Uhr war der Verkaufsstand der Mündener Lions in der Lange Str. aufgebaut. Eine der ersten Käuferinnen war Frau Klaudia Tiemann. Wir danken für die  Unterstützung und wünschen ihr bei der Auslosung im Dezember viel Erfolg

Veröffentlichung der Gewinnzahlen

Die ausgelosten Gewinnzahlen (jeder Kalender hat eine Nummer) werden werktags vom 01. bis 23. Dezember in der Zeitung HNA veröffentlicht, zusätzlich können sie tagesaktuell unter www.lions-hmue.de eingesehen werden.

Verkaufsstellen

Verkaufsstellen ab dem 04.11.23 sind: Balance Gesundheitspark, Berndt Die Optik, Buchhandlung Winnemuth und die Tee -und Weinhandlung Beuermann. Zusätzlich bieten die Mündener Lions den Kalender in ihrem Verkaufsstand in der Langen Straße Höhe Rathaus am 04., 11., 18. und 25. November jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr zum Verkauf an.

Hier können auch nicht mehr genutzte Brillen abgegeben werden. Der Erlös der Adventskalenderaktion kommt sozialen und karitativen Zwecken, mit Schwerpunkt in unserer Stadt und Region zugute.

Gewinnabholung

Die Gewinne können gegen Vorlage der Los-Nummer, die aus der Rückseite des Kalenders herausgetrennt werden kann, bei Berndt die Optik in der Langen Str. 100 wochentags von 09:30 bis 18:00 Uhr und samstags von 9:30 bis 13:00 Uhr abgeholt werden.

Bild: LC Hann. Münden

Besuch der OXlocation

Besuch der OXlocation

Am 25. September besuchten die Mündener Lions die im historischen Ochsenkopf untergebrachte „OXlocation“.

Christian Möller und Frau Professor Dr. Sabine Schildein begrüßten die Besucher und erläuterten die künstlerische Ausrichtung. Sie berichteten über zahlreiche Projekte, bei denen Kultur, Begegnung und Integration im Mittelpunkt stehen.

Zu den sozialen Projekten gehört auch die Zusammenarbeit mit der „Bürgerstiftung Ambulantes und Stationäres Hospiz Hann. Münden e.V.“, die von Frau Jutta Nickel vorgestellt wurde.

 

Adventskalender: Aktion ‘helfen und gewinnen’ auch 2023

Adventskalender: Aktion ‘helfen und gewinnen’ auch 2023

Lions bereiten Adventskalenderaktion vor

Auch in diesem Jahr wenden sich die Mündener Lions mit dem Adventskalender „helfen und gewinnen“ an die Mündener Öffentlichkeit. Wie in den Jahren zuvor wird dieser wieder zu einem Preis von 5 € angeboten.

Zudem werden zahlreiche Preise unter den Käufern verlost. Die Vorbereitungen dazu haben begonnen. Im Dezember werden die Gewinnnummern auf dieser Homepage und in der Zeitung HNA veröffentlicht. Erfreulicherweise, so der diesjährige Koordinator der Aktion, Thomas Scheffler, haben sich wie auch in den Vorjahren wieder Gewerbetreibende aus der Region bereiterklärt, die Aktion mit Spenden zu unterstützen.

Der Erlös kommt hauptsächlich karitativen Zwecken in der Region und der Unterstützung Notleidender zugute. Das Motiv des Kalenders hat, wie in den Vorjahren, Astrid Burkhardt (Inhaberin von Foto Burkhardt) kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Als Motiv des diesjährigen Adventskalenders haben die Lions ein Bild vom Welfenschloss ausgewählt. Die Fotografin, Astrid Burkhardt, übergab es an Thomas Scheffler, dem Koordinator der Lions Aktion.

Bild: LC Hann. Münden

Lions spenden an Tafel

Lions spenden an Tafel

Zur Unterstützung der Tafeln hat die „Stiftunglife“ im Zusammenwirken mit den Lions Clubs jeweils 1.000 € ausgelobt, wenn die örtlichen Lions Clubs den gleichen Betrag für die Tafel spenden.

Diese Möglichkeit der Unterstützung griffen die Mündener Lions auf, so dass der Mündener Tafel ein Betrag von 2.000 € zur Verfügung gestellt werden kann. Die Spende, so hob der Vorsitzende des Mündener Lions-Fördervereins, Ernst Gerner, hervor, sei auch als Würdigung des ehrenamtlichen Einsatzes der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mündener Tafel zu verstehen.

Bildunterschrift: Bild LC Hann. Münden

Der Vorsitzende des Lions-Fördervereins Ernst Gerner (rechts) übergibt eine Spende in Höhe von 2000 € an die Schatzmeisterin der Tafel Bärbel König-Dreyer. Mit auf dem Bild: Der Schatzmeister des Lions-Fördervereins Ernst Günter Benary (links) und der 2. Vorsitzende der Mündener Tafel Wolfgang Martin