Über uns

Lions Club blickt auf 60 Jahre zurück

In diesen Tagen besteht der Mündener Lions Club seit 60 Jahren. Am 03. Juni 1961 fand die Charterfeier zur Gründung des Clubs statt. Aus diesem Anlass und zum turnusmäßigen Präsidentenwechsel hatten sich die Mündener Lions mit Gästen  im Außenbereich des Gasthauses „Letzter Heller“ am vergangenen Samstag versammelt.

Der diesjährige, zum 30. Juni aus dem Amt scheidende  Präsident Klaus Burhenne, nahm das Treffen  zum Anlass, in einer Ansprache auf die vergangenen 6 Dekaden einzugehen. Er wies darauf hin, dass trotz mannigfacher Veränderungen in unserer Gesellschaft und bei den Mitgliedern die lionistischen Grundsätze unverändert Bestand hatten und seither das Clubleben geprägt haben.

Beeindruckt zeigte er sich von der Vielzahl der Hilfeleistungen, die unter dem Motto „we serve“ erfolgten. Neben  anderen sozialen Aktivitäten nannte er als besondere Beispiele Friedland Hilfe, Förderung der Altenheime, Integrationshilfen für Asylsuchende, Benefizessen, Jugendkulturpreis, Anschaffung von Kraftfahrzeugen, Wohltätigkeitskonzerte, Hospiz-Unterstützung, Unterstützung des Vereins Kinder in Not nach Tschernobyl, Brillensammlungen für Afrika, Hilfe bei Naturkatastrophen hervor. Auch künftig werde sich der Club unter dem  Motto der Lions „we serve“ den Herausforderungen stellen und sich dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen.

Als Gäste konnte Burhenne eine Abordnung des Lions Clubs aus Gotha begrüßen. Nach der Wiedervereinigung im Jahr1990  waren die Mündener Lions im Jahr1993 Gründungspate für den Lions Club Gotha. Seither besteht zwischen den Clubs ein freundschaftliches Miteinander.

Der scheidende Präsident, Klaus Burhenne, bedankte sich für ihm zuteil gewordene Unterstützung und bedauerte, dass das aktive Clubleben pandemiebedingt eingeschränkt werden musste. Seinem Nachfolger Thomas Scheffler wünschte er Glück und Erfolg für dessen Amtszeit. Dies griff der neue Präsident, Thomas Scheffler, auf und stattete dem scheidenden Vorstand für die unter erschwerten Bedingungen geleistete Arbeit den Dank des Clubs ab.

In der Hoffnung, dass sich die coronabedingten Beschränkungen lockern werden, rief er dazu auf, den Blick unter dem Motto „Lions is back“, nach vorn zu richten. So wird es neben anderen Aktivitäten in diesem Jahr auch wieder den Adventskalender „helfen und gewinnen“ geben.

 

Vorstand

Präsident

Thomas Scheffler

1. Vize-Präsident

Lutz Becker

2. Vize-Präsident

Jörg Waldorf

Past-Präsident

Klaus Burhenne

Clubmaster

Dr. Siegfried Schwarz

Mitgliedschaftsbeauftragter

Tobias Vogeley

Sekretär

Lutz Becker

Schatzmeister

Bernd Löhrer

Club-Beauftragte

Activity

Peter Schüller

Adventskalender

Klaus Burhenne

Archivar

Wulf Richter

IT / Homepage

Tobias Vogeley

Jugend

N.N.

Klasse 2000 / Lions Quest

Franz von Luckwald

Presse

Hartmut Rohr

Mitgliederausschuss

Klaus Dieter Wulf

Sören Heß

Tobias Dannenberg

Club-Daten

Der Lions Club Hann. Münden besteht derzeit aus 32 Mitgliedern aus verschiedenen Berufs- und Altersgruppen.

  1. 08.04.1960 Gründung
  2. 03.06.1961 Charterfeier
  3. Gründungspate: Lions Club Bremen

Der Lions Club Hann. Münden ist Gründungspate des Lions Club Hofgeismar (1963) und des Lions Club Gotha (1993).

Club-Lokal

Die Club-Abende finden am 2. & 4. Montag im Monat um 19:30 Uhr statt.

  1. Restaurant Letzter Heller
  2. Letzter Heller 5 (an der B80)
  3. 34346 Hann. Münden
  4. Tel.: 05541-6446
  5. Fax: 05541-6071

Hinweis: Geschlossene Gesellschaft.

Nur für Lions Mitglieder oder persönlich geladene Gäste / allgemeine Einladung.